Gute Luft am Arbeitsplatz – gefiltert und zertifiziert

Das geballte Know-how in Sachen industrieller Luft- und Dämmtechnik bringt die Rinke GmbH aus Vellmar an den Tisch. Dank über 65 Jahren Meistererfahrung und Ingenieurkompetenz stehen sie u.a. namhaften Unternehmen wie der Deutschen Bahn, ThyssenKrupp, Bosch oder AEG zur Seite – von Analyse über Planung, Produktion, Montage bis Wartung.

Atemlos durch die Nacht? Nicht mit Rinke!

Sie entwickeln ganzheitliche Lösungen und fertigen individuelle Bauelemente im Bereich Luft- und Filtertechnik gar im eigenen Haus – für die optimale Luftmenge am Arbeitsplatz; ökonomisch und ökologisch ausgewogen. Rinke ist zukunftsorientiert, umweltschonend ausgerichtet und natürlich DIN EN 9001:2015 zertifiziert.

Gut vorbereitet ist halb zertifiziert

Hier komme ich nun wieder ins Spiel. Anfang September war ich in Vellmar, um an zwei Tagen gemeinsam mit der Qualitätsmanagementbeauftragten Sonja Fels das interne Systemaudit sowie 11 Prozessaudits durchzuführen. Alles zur Vorbereitung des externen Audits das Anfang 2021 erneut ansteht.

Nette Anekdote am Rande: Anfangs, bei Projektübergabe, hat Frau Fels noch die Stirn gerunzelt, ob des großen Aufwands. Inzwischen ist sie so fit, dass Sie mich quasi arbeitslos macht. Zum Glück benötigt sie mich noch für unabhängige interne Audits.  Den Rest schafft sie alleine und hat als Produktionsleiterin nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch das QM-System im Griff.